Fette Pflanzenöle für gesunde und glatte (Kinder)Haut Teil 1

25,00 

Enthält 16% MwSt.

Enthält 16% MwSt.

 

Dauer: 90 Minuten

Referentinnen: Eliane Zimmermann & Sabrina Herber
www.aroma-mama.de

 Die Aufzeichnung ist bei Digistore (klick) verfügbar

 

Nicht vorrätig

Benachrichtigung sobald verfügbar

Live WEBinar derzeit nicht verfügbar

Goldene Helfer: Fette Pflanzenöle für gesunde und glatte (Kinder)Haut :: Teil 1

In den diversen Foren über ätherische Öle ist eine der häufigsten Fragen, was bei Hautproblemen hilft. Ob es sich um raue und schuppige Stellen handelt, um Rosacea, Akne, aufgeplatzte Fersen, trockene Lippen, juckende Partien und so vieles mehr handelt: Wir fragen meistens nach der Ernährung. Sind täglich native Fette auf dem Teller? Werden täglich drei bis fünf Nüsse oder Mandeln genascht oder sieht das Brot ab und zu statt billiger Margarine vielleicht etwas Nussbutter? Denn kostbare und naturbelassene Fette sind ein MUSS für viele Abläufe im Körper:

::  ohne Fett keine elastische Haut

::  ohne Fett weniger Schutz unserer Gehirnzellen

::  ohne Fett keine Balance der Stress- und Geschlechtshormone

Du weißt nach diesem Webinar:
  • dass naturbelassene Fette sich erheblich von in der üblichen Kosmetik verwendeten und in der preiswert gestalteten Küche unterscheiden
  • dass es einen Unterschied zwischen gesättigten und ungesättigten Fettsäuren gibt, was die Omega-Zählung der Fettsäuren bedeutet, dass die Doppelbindungen in den mehrfach ungesättigten Fettsäuren fast wie Medizin wirken können
  • dass ungesättigte Fettsäuren einst als Vitamin F bezeichnet wurden
  • dass eine gesunde und schöne Haut auf einen regelmäßig Nachschub an einem optimalen Mix an gesättigten und ungesättigten Fettsäuren angewiesen ist
  • dass Cholesterin lebensnotwendig ist für den Aufbau wichtiger Hormone, dass diese fettähnlichen Hormone unseren Umgang mit stressigen Situationen steuern, dazu unsere Zufriedenheit und auch unsere Sexualität
  • dass zahlreiche Rezeptideen für die natürliche Haut- und Körperpflege ganz einfach nachzumachen sind

>>>   Mit Hilfe dieser anschaulich und unterhaltsam gestalteten Lerneinheit kannst du Anwendungs-Tipps aus unseren über 20 Jahren tagtäglicher Erfahrungen im Bereich der Aromatherapie auf deine Lebenssituation übertragen.

Einige Rückmeldungen nach dem ersten Webinar:

Die Mischung zwischen Hintergründen, Studien und Rezept fand ich sehr interessant, grade Studien sichern ja auch den Umgang mit den ätherischen Ölen. A. N.

Die Anschaulichkeit und eure Erklärungen machten es für mich persönlich viel leichter Hintergründe zu verstehen, als wenn ich es einfach aus einem Buch ablese. Daher habe ich einiges mitgenommen und war positiv überrascht von den vielen Informationen und Erklärungen die ihr zu jedem angeschnitten Thema gegeben habt. S. S.

Ich möchte mich nochmals für das sehr tolle Webinar von gestern bedanken. Es war mir eine grosse Ehre dabei sein zu dürfen. Ich fand die länge des Webinars in der jetzigen Zeit, mit allen Kindern zu Hause ideal. S. F.

Ich möchte mich kurz für das interessante Webinar bedanken, dass wirklich auch bei mir in Südtirol ohne techn. Beeinträchtigung einwandfrei funktioniert hat… -angenehme Abwechslung aus Praxis und Theorie -angenehme Abwechslung Moderation… -es ist nicht selbstverständlich dass Einkaufstipps einfach so weitergegeben werden, durch eure Experten -Erfahrung kann man sehr gut profitieren. V. G.

Grundsätzlich bin ich auch ein Rezeptjäger, das gebe ich zu. Aber auch so schöne Geschichten wie gestern z.B. die von Sabrina’s Sohn zum Angelikawurzelöl lassen die Öle dann gleich noch «farbiger» erscheinen und natürlich bleibt die Wirkung des Öls dann so auch besser im Hirn haften. M. J.

Wie schon gesagt, Hintergrundwissen und wissenschaftliche Infos finde ich gut, aber natürlich auch Rezepte. Ich finde das Verhältnis, wie ihr es in dem heutigen ersten Webinar gemacht habt, gut und genau richtig. Euer Ziel, das Aroma-mama-Projekt in die Welt zu tragen, das finde ich super. M. S.

Ich habe mich in dieser Zeit wohl gefühlt und ich habe die Gruppenatmosphäre  angenehm empfunden. Auch wenn es online war und man/ frau sich gegenseitig nicht gesehen hat. Irgendwie waren es “good vibes” ;-)) Super fand ich, dass man während des Seminars Fragen schreiben durfte und auf diese eingegangen wurden. Vielen Dank dafür! E. G.

Die Länge war mir für meine Verhältnisse etwas zu kurz, es hätte ruhig noch dauern können (das spricht ja auch wieder sehr für euch!). Nachdem ihr das Webinar zu zweit macht, ist so viel positive Abwechslung darin, dass es mir noch viel länger nicht langweilig geworden wäre bzw ich noch gerne länger zugehört hätte. Meinem Empfinden nach dürfte es ruhig 1,5 Std andauern. E. S.

Freue mich auf euch, bitte  unbedingt weitermachen!! W. S.

Für mich hätte das Seminar gerne noch etwas länger sein können. Ihr sprüht so voller Wissen und Energie, dass ich stundenlang hätte zuhören können, aber mindestens für 1,5 Std. … Im Verhältnis sind mir Geschichte, Hintergründe, persönliche Erzählungen und Rezepte gleich wichtig und machen ein Seminar interessant. Super war, dass Ihr gleich auf die Fragen eingegangen seid oder noch einmal zurück geblättert habt oder Ersatzöle parat hattet. Besonders gefallen hat mir die liebevolle Präsentation. I. H.

Das könnte dir auch gefallen …

Scroll to Top